Zum Inhalt springen
13.08.2013

Liturgische Nacht und Pilgerweg

in Bergen und in der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Eine Nacht und einen Tag lang erinnern und gedenken – und dabei auf unsere Gegenwart und Zukunft schauen. Still werden und zuhören – aber sich auch auf den Weg machen und aussprechen, was gesagt werden muss. Erinnern und Gedenken heißt: sich auflehnen gegen Ungerechtigkeit und Gewalt, stellvertretend für die zu sprechen, die es nicht (mehr) können, und erfahrbar machen, wie Solidarität, Freundschaft und Nächstenliebe in dieser Welt gelebt werden können. Eine Nacht und einen Tag lang gemeinsam beten, singen, schweigen und aktiv werden. Und damit ein Zeichen setzen.
Programm
Samstag 07. September:
  •     18.00 Uhr Anreise zum Pfarrheim der Sühnekirche (Hubertusstraße 2, 29303 Bergen). Anschl.Gemeinsames Abendessen
  •     20.00 Uhr Start der Liturgischen Nacht in der Kirche (Impulse, Stationen, Workshops)
  •     24.00 Uhr Abschlussgebet in der Kirche (anschl. Möglichkeit zum Verweilen in der Kirche oder zum Schlafen)
Sonntag am 08. September:
  •     10.00 Uhr Pilgerweg von der Sühnekirche zur Gedenkstätte Bergen-Belsen
  •     14.00 Uhr Kleiner Imbiss auf dem Parkplatz der Gedenkstätte
  •     15.00 Uhr Gottesdienst der Gedenkwallfahrt auf dem Gelände der Gedenkstätte

(Ende gegen 16.30 Uhr; wer mag, ist herzlich eingeladen, auch an der weiteren
Gedenkwallfahrt teilzunehmen!)

Kosten: Entstehen Dir keine! Es wäre aber toll, wenn Du etwas Leckeres für unser Abendbüffet mitbringst.

Du brauchst: Isomatte, Schlafsack Die Anmeldung ist unter http://www.jugend-bistum-hildesheim.de/pilgerwegbergenbelsen zu finden.



Logout